3D-Repliken  Kunstobjekte zum Anfassen

3D-Repliken Kunstobjekte zum Anfassen

In der Regel werden in Museen nur Originale präsentiert. Nun hat das Bremer Focke Museum es gewagt, Repliken zu zeigen. Ermöglicht hat diese Ausnahme die 3D-Drucktechnik. Jetzt können die Besucher des Museums die Objekte sogar anfassen. Dem Museum eröffnen sich so bei Rundgängen von Kindern oder Sehbehinderten ganz neue Möglichkeiten. Dr. Jens Petersen, der Vorsitzende 3D-Repliken Kunstobjekte zum Anfassen weiterlesen

Detailgetreuer Scan von alten Gebäuden

Detailgetreuer Scan von alten Gebäuden

Baupläne von alten Gebäuden sind oftmals nicht mehr vorhanden. Um neue Pläne zu erstellen, ist die genaue Vermessung notwendig. Ein 3D-Scanner ist eine große Erleichterung bei der Erstellung von Bauplänen. Das Projekt CyArk ist seit einigen Jahren mit der Erstellung von 3D-Scans von historischen Gebäuden im Maßstab 1:1 befasst. Aus diesen Scans können 3D-Modelle mit Detailgetreuer Scan von alten Gebäuden weiterlesen

Wie funktioniert farbiger 3D-Druck?

Wie funktioniert farbiger 3D-Druck?

Um mit dem 3D Drucker in Farbe zu drucken, stehen mehrere Verfahren zur Auswahl. Welche es sind und wie sie funktionieren bzw. wie beim 3D-Druck in Farbe gedruckt wird – welche Technologien zugrunde liegen und welche Farbkonstellationen sowie Qualitäten möglich sind – haben wir für den Bereich farblichen 3D-Druck hier erstellt. a. Die Schmelzbeschichtung Eine Wie funktioniert farbiger 3D-Druck? weiterlesen

Mein Schuh passt wie angegossen

Mein Schuh passt wie angegossen

Der ideale Schuh aus dem 3D Drucker – ist das möglich? Bislang konnten nur Schuhsohlen mit 3D-Druck hergestellt werden. Der 3D-Designer Francis Bitonti aus New York hat mit Kollegen ein Verfahren entwickelt, das es ermöglicht einen Schuh vollständig mit dem 3D-Drucker herzustellen. Als erstes fertigte er ein Modell für Adobe. Hier durchlaufen drei verschiedene, ineinander Mein Schuh passt wie angegossen weiterlesen

3D-Scan in der Architektur

3D-Scan in der Architektur

Nicht nur in der Denkmalpflege wird der 3D Scan eingesetzt und erweist sich als sehr nützlich und kostengünstig. Das Münster in Freiburg ist ein Kulturdenkmal, das eine scheinbar ewig währende Baustelle darstellt. Für solche Monumentalbauten kann der 3D-Druck und 3D-Scan genutzt werden. Die Denkmalpflege an Kirchen und anderen Gebäuden wird vorangetrieben. Steinmetze und Restauratoren arbeiten 3D-Scan in der Architektur weiterlesen

Gedruckter Beton

Gedruckter Beton

Der 3D-Druck hat die Baustellen erobert. Es ist jetzt möglich, ganze Gebäude im 3D-Drucker herzustellen. An der Swissburn University in Australien haben Forscher eine Methode entwickelt, mit der sich Betonteile mit einem 3D-Drucker herstellen lassen. Dafür hat das Forscherteam Portlandzement mit einem Geopolymer als Bindemittel so verarbeitet, dass der Zement mit einem Drucker verarbeitet werden Gedruckter Beton weiterlesen

Algorithmus für schnelleren 3D-Druck

Algorithmus für schnelleren 3D-Druck

Forschern der University of Michigan (S2A Lab) ist es gelungen, einen Algorithmus zu entwickeln, der die Druckgeschwindigkeit der 3D-Drucker stark erhöht. Damit konnte die Bauzeit eines Objekts nahezu halbiert werden. Entscheidend für die Geschwindigkeit ist beim 3D-Druck die maximale Geschwindigkeit des Druckers und seine Beschleunigung. Vor allem bei kleinen Objekten mit vielen Kanten, Ecken und Algorithmus für schnelleren 3D-Druck weiterlesen

Ägyptische Mumie 3D-gescannt

Ägyptische Mumie 3D-gescannt

In einem neuen Projekt kam ein Artec 3D-Scanner gemeinsam mit einem Computertomographen zum Einsatz, um von einer ägyptischen Mumie ein 3D-Modell zu erzeugen und damit mehr über die Mumie zu erfahren. Die „Mumie Sherit“ führte zum Fortschritt in der Anwendung des 3D-Scanners Das Projekt genannt „Mumie Sherit“ beinhaltet das Erstellen eines 3D-Modells von der Mumie, Ägyptische Mumie 3D-gescannt weiterlesen

3D-gedruckte Prothesen

3D-gedruckte Prothesen

In der Medizin, vor allem in der Prothetik, kann der 3D-Druck wahre Wunder vollbringen. Er macht Prothesen bezahlbar und insbesondere können sie perfekt an den Einzelnen angepasst werden. Wir können uns darauf freuen, was noch alles in der Medizin mit dem 3D-Druck möglich gemacht werden wird. Kostengünstige Fuß- und Beinprothesen in Rekordzeit Das Münchner Startup 3D-gedruckte Prothesen weiterlesen

Das Fahrrad aus dem 3D Drucker  neue Möglichkeiten

Das Fahrrad aus dem 3D Drucker neue Möglichkeiten

3D Drucker ermöglichen es deutlich sparsamer zu produzieren. Das betrifft nicht nur die Kosten, sondern auch das Gewicht des Produktes, sodass sie für die Automobilindustrie sowie für die Luft- und Raumfahrt sehr interessant sind. Nun hat ein Unternehmen aus Großbritannien das Prinzip auch auf Fahrräder angewendet und einen Rahmen entworfen, der gerade einmal 999 g auf Das Fahrrad aus dem 3D Drucker neue Möglichkeiten weiterlesen